Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Writing /home/sites/site100003617/web/wiki/data/cache/c/c384d48e5020ffea67e665735592f89f.metadata failed
silhouette_cameo

Vinylcutter Silhouette Cameo

Die Bedienung des Cameos ist relativ einfach. Hier findet ihr eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Den Vinylcutter mit den jeweiligen Kabeln an Strom und Rechner stecken.

2. Auf dem Rechner „Silhouette Studio“ öffnen.

3. Die svg- bzw. dxf-Datei öffnen. (In der Basic-Version, werden svg-Dateien nicht unterstützt, deswegen rate ich die Datei auf Inkscape als dxf zu speichern, wieder zu öffnen, alles zu gruppieren und wieder zu speichern.). Wenn ihr direkt in Silhouette Studio vektorisieren wollt klickt hier

4. Datei auf Wunsch bearbeiten (Position, Größe, Teile entfernen…)

5. Folie bzw Folien auswählen und zuschneiden

6. Folien auf die Schneidematte kleben (nichts von der Folie entfernen, die Matte ist klebrig!!) Bei Bügelfolien sollte darauf geachtet werden, dass die matte Seite nach oben zeigt und dass die Datei gespiegelt worden ist ( Rechtsklick auf das Motiv ; „Horizontal wenden“).

7. Vinylcutter anschalten und aufklappen

8. Die Ecken der Schneidematte an die weißen Rollen einklemmen (Pfeil nach oben)

9. Auf den mittleren Knopf drücken, die Matte wird jetzt reingezogen. Achte darauf, dass sie gerade reingezogen wird.

10. Auf Silhouette Studio in der rechten, oberen Ecke auf Senden drücken.

11. Die Einstellungen nach Wünschen entsprechend einstellen. Falls es keine automatische Klinge es, kannst du sie herausnehmen und vorne am kleinen Knubbel manuell einstellen. Dafür musst du schauen, wo der rote Pfeil ist an der Klinge. Dann in das Loch mit dem Pfeil vorne reinstecken und drehen. Setze die Klinge wieder ein.

12. Auf Silhouette Studio unten auf Senden drücken.

Weitere Anleitungen findest du hier: HowTo´s für die Vinylcutter

Anleitung des Herstellers (EN)

silhouette_cameo.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/30 15:56 von sabrin