Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Writing /home/sites/site100003617/web/wiki/data/cache/c/cb644fd438e7889c58be7dc53d07c403.metadata failed
cricut

Vinylcutter Cricut Explore

Den Cricut Vinylcutter zu benutzen ist relativ einfach. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

1. Den Vinylcutter mit den jeweiligen Kabeln an Strom und Rechner stecken.

2. Auf dem Rechner „Cricut Design Space“ öffnen und ein Projekt starten bzw. ein vorhandenes öffnen

3. Die svg- bzw. dxf-Datei hochladen (unten links) und zur die Leinwand hinzufügen (unten rechts)

4. Datei auf Wunsch bearbeiten (Größe, Teile entfernen…. Falls nicht geschnitten werden soll, oben in der Bearbeitungsleiste bei „Betrieb“ einstellen.

5. Material auswählen und zuschneiden

6. Auf Herstellen drücken (Cricut ordnet die einzelnen Teile automatisch an, weswegen du einzelne Teile, die du aber zusammenschneiden möchtest verbinden.

7. Positioniere das Motiv

8. Material auf die Schneidematte kleben (nichts von der Folie entfernen, die Matte ist klebrig!!) Bei Bügelfolien sollte darauf geachtet werden, dass die matte Seite nach oben zeigt und dass die Datei gespiegelt worden ist (Beim Herstellen befindet sich auf der linken Seite ein Schalter fürs Spiegeln).

9. Vinylcutter anschalten und öffnen

10. Die Ecken der Schneidematte an die Rollen einklemmen (Pfeil nach oben)

11. Auf den Einzieh-Knopf drücken (Knopf mit Doppelpfeil), die Matte wird jetzt reingezogen. Achte darauf, dass sie gerade reingezogen wird.

12. Unten links auf „Weiter“ klicken

13. Die Einstellungen nach Wünschen entsprechend einstellen. (Das Material mit den Drehschalter einstellen, richtige Klinge/Falzstift/Stift einsetzen)

14. Auf den Vinylcutter den Starknopf drücken (Der Knopf mit dem Cricut-Logo).

Weitere Anleitungen findest du hier: HowTo´s für die Vinylcutter

cricut.txt · Zuletzt geändert: 2022/05/30 15:55 von sabrin